Fokko Doyen, Pilot der Lufthansa Cargo & Bundesverdienstkreuzträger hat in seiner Berufszeit unter der Lufthansa Cargo eine NGO gegründet, die u.A eine Gemeinde in Kenia unterstützt. Auch während der Corona-Pandemie , ist Fokkos NGO hier im Einsatz.

Fokko liebt seinen Beruf, auch wenn er während der Pandemie die Notwendigkeit des vielen Reisens hinterfragt. Im Interview sprach er zudem darüber, wie einsam das Fliegen während der Pandemie sein kann. Er beschreibt im Gespräch menschenleere Strände und Orte die wie Geisterstädte wirken. Wir waren sehr dankbar, dass Fokko sich für uns einen halbten Tag Zeit genommen hat , um dieses Portrait von ihm am Frankfurter Flughafen zu machen. Wichtig ist für uns auch zu differenzieren - die Lufthansa Cargo fliegt unter anderem lebensnotwendige medizinische Hilfsgüter . 


×

Fokko Doyen, Pilot der Lufthansa Cargo & Bundesverdienstkreuzträger hat in seiner Berufszeit unter der Lufthansa Cargo eine NGO gegründet, die u.A eine Gemeinde in Kenia unterstützt. Auch während der Corona-Pandemie , ist Fokkos NGO hier im Einsatz.

Fokko liebt seinen Beruf, auch wenn er während der Pandemie die Notwendigkeit des vielen Reisens hinterfragt. Im Interview sprach er zudem darüber, wie einsam das Fliegen während der Pandemie sein kann. Er beschreibt im Gespräch menschenleere Strände und Orte die wie Geisterstädte wirken. Wir waren sehr dankbar, dass Fokko sich für uns einen halbten Tag Zeit genommen hat , um dieses Portrait von ihm am Frankfurter Flughafen zu machen. Wichtig ist für uns auch zu differenzieren - die Lufthansa Cargo fliegt unter anderem lebensnotwendige medizinische Hilfsgüter . 


×

Dem eher nüchternen Begriff „systemrelevant“ wollten wir ein Gesicht geben, Personen stellvertretend für ihre Berufsgruppe fotografieren und ihre persönlichen Geschichte seit Entwicklung der Coronapandemie erzählen lassen .

Zu den Portraits gibt es Interviews mit allen Personen, welche man in einer Ausstellung hören kann.


Dieses Projekt entsteht in Zusammenarbeit mit Nico Klein-Allermann unter dem Arbeitstitel "too big to fail" in dem wir Veränderungen und Zukunftsaussichten aus den Berufen einfangen, die während der Pandemie unter erschwerten Bedingungen arbeiten.


Trix Kopke, Schuldirektorin in Berlin nach 

einer Abiturprüfung auf Abstand. Trix trägt eine enorme Verantwortung mit der Leitung einer Schule in einer Krisenzeit. Dabei steht sie mit ihren Entscheidungen zwischen Eltern , Wünschen der Kinder und Auflagen des Bildungsministeriums. Für Sie sind nicht alle Entscheidungen seitens des Ministeriums sinnvoll. Vor allem aber wird klar , wie wichtig eine Digitalisierung der schulischen Infrastruktur seit Beginn der Pandemie ist.


"Es ist unglaublich ,welche Sehnsucht Schüler entwickeln können,

wieder in die Schule zu kommen." 


×

Trix Kopke, Schuldirektorin in Berlin nach 

einer Abiturprüfung auf Abstand. Trix trägt eine enorme Verantwortung mit der Leitung einer Schule in einer Krisenzeit. Dabei steht sie mit ihren Entscheidungen zwischen Eltern , Wünschen der Kinder und Auflagen des Bildungsministeriums. Für Sie sind nicht alle Entscheidungen seitens des Ministeriums sinnvoll. Vor allem aber wird klar , wie wichtig eine Digitalisierung der schulischen Infrastruktur seit Beginn der Pandemie ist.


"Es ist unglaublich ,welche Sehnsucht Schüler entwickeln können,

wieder in die Schule zu kommen." 


×

Ann-Kathrin , Ärztin an den Helios Kliniken, Berlin

×

Ann-Kathrin , Ärztin an den Helios Kliniken, Berlin

×

Chandresh Hollmann, Rettungsdienst und Feuerwehr , Hamburg

Arbeitet unter erschwerten Bedingungen während der Pandemie.

Zu seinen Einsätzen gehören auch häusliche Notfälle, die durch

den Corona Virus entstehen.

Chandresh  hat uns berichtet , dass die Feuerwehr nach Eingang 

des Notrufs in weniger als einer Minute die Wache verlässt. Alle

Retter der Feuerwehr müssen zwingend eine handwerkliche Ausbildung 

und entsprechende Fitness mitbringen.

×

Chandresh Hollmann, Rettungsdienst und Feuerwehr , Hamburg

Arbeitet unter erschwerten Bedingungen während der Pandemie.

Zu seinen Einsätzen gehören auch häusliche Notfälle, die durch

den Corona Virus entstehen.

Chandresh  hat uns berichtet , dass die Feuerwehr nach Eingang 

des Notrufs in weniger als einer Minute die Wache verlässt. Alle

Retter der Feuerwehr müssen zwingend eine handwerkliche Ausbildung 

und entsprechende Fitness mitbringen.

×

Konrad Tabbert, Pfleger der Helios-Kliniken in Berlin .

Er sieht es als seine Aufgabe für die Patienten da zu sein.

Vor allem, wenn die Besuchsmöglichkeiten durch Corona

beschränkt sind, oder die Patienten keine Angehörigen mehr haben.

×

Konrad Tabbert, Pfleger der Helios-Kliniken in Berlin .

Er sieht es als seine Aufgabe für die Patienten da zu sein.

Vor allem, wenn die Besuchsmöglichkeiten durch Corona

beschränkt sind, oder die Patienten keine Angehörigen mehr haben.

×

Amart Damisi, DHL Kurier in Bonn

Für ihn ist es "selbstverständlich" seinen Job zu machen und er freut 

sich darüber älteren Kunden in der Pandemie notwendige 

Einkäufe zu überbringen, da der Einzelhandel während dieser Zeit 

eingeschränkt ist. Da einige Menschen risikobedingt ihr zu Hause nicht verlassen können,

sind sie auf Kuriere wie Amar angewiesen

×

Amart Damisi, DHL Kurier in Bonn

Für ihn ist es "selbstverständlich" seinen Job zu machen und er freut 

sich darüber älteren Kunden in der Pandemie notwendige 

Einkäufe zu überbringen, da der Einzelhandel während dieser Zeit 

eingeschränkt ist. Da einige Menschen risikobedingt ihr zu Hause nicht verlassen können,

sind sie auf Kuriere wie Amar angewiesen

×

Judith Rachel, Hebamme Helios Kliniken Berlin

Judith ist als Hebamme ein wichtiger Ansprechpartner in schwierigen Zeiten.

Vor allem ,da die Besuchsmöglichkeiten im Krankenhaus während der Pandemie eingeschränkt werden.

×

Judith Rachel, Hebamme Helios Kliniken Berlin

Judith ist als Hebamme ein wichtiger Ansprechpartner in schwierigen Zeiten.

Vor allem ,da die Besuchsmöglichkeiten im Krankenhaus während der Pandemie eingeschränkt werden.

×

Fabian Zachej, Feuerwehr Hamburg

Für Fabian ist es normal , dass er in seinem Beruf Menschen hilft.

Als man nach einem Einsatz während der Pandemie für ihn geklatscht hat,

fand er das sehr imponierend.

×

Fabian Zachej, Feuerwehr Hamburg

Für Fabian ist es normal , dass er in seinem Beruf Menschen hilft.

Als man nach einem Einsatz während der Pandemie für ihn geklatscht hat,

fand er das sehr imponierend.

×

Anna Loch, Lehrerin am Max-Planck Gymnasium in Berlin

Anna kümmert sich am Gymnasium in Berlin um hygienekonformen Unterricht.

Für sie ist es eine große Verantwortung auf die Kinder zu achten und mit ständig

wechselnden Auflagen ist ihr Beruf nochmals anspruchsvoller als zuvor.

×

Anna Loch, Lehrerin am Max-Planck Gymnasium in Berlin

Anna kümmert sich am Gymnasium in Berlin um hygienekonformen Unterricht.

Für sie ist es eine große Verantwortung auf die Kinder zu achten und mit ständig

wechselnden Auflagen ist ihr Beruf nochmals anspruchsvoller als zuvor.

×
Using Format